Allgenmeines - Rund um den Russee

Rund um den Russee
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Allgenmeines

Geschichtskreis

Die vierte Ausgabe des Geschichtsjournals gibt es seit Juni 2017.
Zu erwerben im Kiosk Zimmermann, Rendsburger Landstraße (gegenüber von Lidl) für 4,00 EUR

Das Redaktionsteam des Geschichtsjournals:
Robert Bartels (
robert_bartels@freenet.de - Tel. 690741), Olaf Busack (olaf.busack@gmx.de), Hartmut Gieche und Sandra Haase.

Sollten Sie Fotos oder Beiträge haben, die für das Geschichtsjounal von Interesse sein könnten, nehmen Sie bitte Kontakt mit den Redaktionsmitgliedern auf.

Möglichst vielen Menschen die landes- und heimatkundliche Geschichte der Kieler Ortsteilen Russee, Hammer und Hassee näher zu bringen, diese zu sammeln und zu archivieren, von weltpolitischen Ereignissen bis zu persönlichen Erlebnissen, ist das Ziel des Geschichtskreises. So haben die engagierten Vereinsmitglieder seit der Gründung im Herbst 2014 ein umfangreiches Programm erledigt, unter anderem wurde der Gedenkstein für „die alten Achtundvierziger“ vor der Einfahrt zur Freiwilligen Feuerwehr Russee vor dem Verwittern bewahrt. Historische Rundgänge und Exkursionen zu geschichtlichen Themen mit Prof. Ulrich Matthée, Vorträge und Veranstaltungen runden das Programm ab.
Zusammen mit Russeer Bürgerinnen und Bürgern haben Robert Bartels, Olaf Busack, Hartmut Gieche und Sandra Haase vom Redaktionsteam des Vereins in Landes- und Stadtarchiven, in Chroniken, Zeitungsunterlagen und privaten Aufzeichnungen geforscht und viele spannende Geschichten zusammengetragen. Aus diesem Material ist das erste Journalheft entstanden. Es ist eine Darstellung des Dorfes Russee vom Mittelalter bis zum heutigen modernen Stadtteil der Landeshauptstadt Kiel.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü Besucherzaehler